One Piece World

Die Neue Ära hat begonnen!! Nun kommt es auf DICH an!
Unser Forum spielt in einer Zeit nach dem Manga und Anime!!

 
StartseiteSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» One Piece Staffel 11 auf Pro7 Maxx
Do Apr 12, 2018 8:49 am von Diablo26283

» Forenmüll
Mo Sep 11, 2017 6:29 am von Admin

» One Piece Staffel 9 ab Januar 2016
Fr Sep 08, 2017 10:26 am von Admin

» Der User über mir^^
Mo Dez 01, 2014 6:56 pm von Kohaku_Kun

» Hallöchen
Fr Okt 24, 2014 6:09 pm von Diablo de Linda

» BW: Muto D. Kalin
So Jul 27, 2014 4:59 pm von Diablo de Linda

» Bw: Phil Kaiko
So Jul 27, 2014 4:40 pm von Diablo de Linda

» One Piece Staffel 8 auf Yep! / Pro7 Maxx
Sa Jul 26, 2014 7:09 pm von Diablo26283

» Kasai Infanaru [fertig]
So Apr 27, 2014 7:04 pm von Diablo de Linda


Teilen | 
 

 Die Küste

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Küste   Mi Mai 11, 2011 4:11 pm

Sakura lag nun unruhig im Bett, man konnte deutlich spüren das sie gleich aufwachen würde. Ihre Wimpern liesen ein regelmäßig schnellwerdendes Blinzeln frei, als ob sie jemand gesucht hatte und sich etwas fragte. Sie fragte sich selbst wo Magasaki war, doch noch viel wichtiger war, wo war Sakura? Langsam torckelte sie leicht benommen über das Deck, immer schneller und stabiler werdend. als sie schließlich an land sprang sah sie zu einer kleinen Ansammlung von menschen hinüber und fragte verblüfft: "Kann mir einer sagen wo Magasaki hin ist? Wo ich hier bijn weis ich ja jetzt. Kleiner Garten, nennen die Weisen es.. Allmählig merkte Mrs. Asou einen Schönheitsfehler, es waren keine Menschen sondern Felsen mit denen Sakura da redete. Kopfschüttelnd ging sie in den Wald hinein, auf der Suche nach der Rätselslösung. herr Shinigumi konnte doch nicht soweit fort sein, oder etwar doch?

tbc- Wald
Nach oben Nach unten
Marshall D. Ace

avatar

Männlich Widder Anzahl der Beiträge : 2106
RPG-Punkte : 500
Ort : Österreich

Charakterinformationen
Leben:
999/999  (999/999)
Lebenstraum/Ziel: Deine schlimmsten Albtraum
Partner: --

BeitragThema: Re: Die Küste   Fr Mai 13, 2011 6:54 pm

Ace sah zu Linda und Raven. OK, gehen wir. Ace ging dann in Richtung Urwald. Er zog seine beiden Schwerter um sich einen Weg freizusäbeln. *Wie wollte Tsukiyama denn überhaupt mit einem Rollstuhl kämpfen?* Er wollte sich aber keine Gedanken mehr darüber machen und schlug sich mit seinen Schwertern einen Weg frei.


Urwald
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.de
Black Raven

avatar

Männlich Stier Schwein
Anzahl der Beiträge : 477
RPG-Punkte : 400
Alter : 23
Ort : Parchen

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel: Möchte sich an einer bestimmten Piratenbande rächen & One Piece finden! Erfindet den 5-Schwerter-Stil
Partner: Niemand aus diesem Forum^^

BeitragThema: Re: Die Küste   Fr Mai 13, 2011 7:14 pm

Somit ging Ace nun vor in den Urwald. Die Anderen folgeten ihm. *Mal sehen was es da zu finden gibt.* Ace machte sich den Weg frei, indem er die Äste mit seinen Schwertern zerschlug.

go to Urwald
Nach oben Nach unten
http://mwanime.forumieren.com/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Küste   Fr Mai 13, 2011 7:15 pm

"ehh" meine nur nimue und lief den anderen
nach. Sie war gespannt was da schon wieder los war *da
bin isch aba dolle gespannt*
dachte sie und grinste freundlich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Küste   Fr Mai 13, 2011 9:09 pm

Renji strich durch den Strand, auf der Suche nach einer Herausforderung, immerhin war er seit tagen alleine auf dieser von Gott selbst verlassenen Insel. Immer und immer wieder strichen in Gedanken zur Flucht, ein Floss bauen und damit sein Leben riskieren, doch war es das auch wert? Nein, es konnte unmöglich so sein. Sie Luftfeuchtigkeit der insel mahcte jeden Kämpfer zu schaffen, selbst jemanden der auf einem Archipel immer damit zutun hatte. Er hatte seit tagen schon nichts mehr von der Revolution gehört, immerhin wollten sie ihm jemanden schicken der ihm neue Informationen bezüglich des Attentates von Shinzou auf die Weltregierung, an der sich die Revolution unbedingt beteiligen wollte. Doch was er dann shcließlich fand, war weniger beglückend. An einem abgehalferten Küstengebiet stand eine Truppe von Leuten, von denen einige gerade kurs in den Wald machten. Der geier wusste warum, Renji Abarai jedoch nicht. Er ging näher auf der vermeintlichen Feindin zu und machte dabei keinen Mucks, evtl. war sie eine Kopfgeldjägerin oder gar ein Weltregierungsagent. Demnach wie sie gekleidet war konnte man auf zweiteres schließen. Grundgenug für Renji sein Zabimaru schon einmal fest in griff zu halten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Küste   Fr Mai 13, 2011 9:18 pm

Nimue wollte sich gerade auf den weg machen als sie ein
geräusch vernahm. Wasserrauschen ah wie liebte sie dieses
geräusch, kurz drehte sie sich um doch da bemerkte sie
ein kleines "boot" das sich in der nähe der küste war.
sie zupfte ihren sakko zurecht und bohrte ihre absatz stiefel
in den sand //von weitem kommt er mir schonmal bekannt for//
dachte sie und, und versuchte ihn zu mustern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Küste   Fr Mai 13, 2011 9:26 pm

Renji kannte diese Frau nicht, doch er wurde das Gefühl nicht los das sie ein Feind sei. Es war ihm letztenendlich egal, er würde sie so oder so zerstückeln. Mit einem satanistischen grinsen sprach er sie direkt an, "Na? Wie häättest du es den gerne? Zuerst die Arme oder doch lieber gleich der Kopf?" Zabimaru wurde allmählig in einer schwingenen Bewegung gekreiselt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Küste   Fr Mai 13, 2011 9:32 pm

"sie sprechen sehr große worte für jemand mit einem
so kleinen intelligenzquotient"
sagte Nimue, sie wollte ihre
gute erziehung doch gerne zeigen. Kurz überlegte sie und legte ihre
hände auf ihre hüften "Ihr name lautet Renji...abarai wenn
mein gedächniss mich nicht trügt"
sprach sie. Sie hiehlt renji
nicht für eine äuserst große bedrohung also wartete sie erstmal ab
ob seine kampfkünste genau so groß waren wie seine klappe.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Küste   Fr Mai 13, 2011 9:52 pm

Renji sah sie selbstsicher an, "Spare dir die Förmlichkeit. Dort wo du gleich sein wirst, brauchst du das nicht. Obwohl, woher kennst du meinen Namen?". Allmählig wurde ihm klar das er dieses Gesicht, so hässlich er dieses auch fand, irrgendwo schon einmal gesehen hatte. Ein Steckbrief genau, so war das. Ein Pirat, oder? Nein, ein Revolutionär! Renji Abarai lächelt "Bist aber ein schlaues Bürchen!". Ja ihm war wohl bewusst das Nimue eine Frau war. Nach einiger Zeit der Ruhe, und des inneren Gelächters, fuhr Renji fort: "Und? Weshalb bist du hier Nimue Baburu, doch wohl nicht um mir die Informationen über Shinzou Nagama zu übergeben, oder?". Der Revolutionärs Kommandant zog Zabimaru wieder zurück in deren Halterung.

(gehe jetzt schlafen gn8)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Küste   Sa Mai 14, 2011 7:41 am

"ahhahaha" lachte nimue kurz aber dan verstummte
sie aber. "keines weges, Ich sammele hier informationen
für mich selbst"
sagte sie und lächelte. Dabei zog sie nochmal ihr
sakko zurecht, und verzog den mund. "ich bin immer förmlich,
das kommt von meiner eziehung aber warscheinlich ist das eines der vielen
fremd wörter für dich?"
sprach sie und zwinkerte, während sie kurz wieder
ihre stiefel in den sand bohrte. Es war nicht gerade leicht auf dem sandigen boden
zu stehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Küste   Mo Mai 16, 2011 4:38 pm

Renji grinste Nimue an, "Das ich fröhlich bin, kommt oft vor, öfter als du denkst., er verstummte und furh dann fort, "Aber, woher kennst du meinen Namen? Und was für Informationen sammelst du? Ich meine , ich denke du weist das ich Kommandant des Killer-Kommandos auf Searosa Archiepela war, oder?. Er hatte vorhin einige Menschen gesehen, nach diesem Gespräch wollte er sie unbedingt finden, vieleicht war Shinzou ja dabei.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Küste   Mo Mai 16, 2011 4:42 pm

"ich könnte so galnt sein und lügen aber, nein
ich habe noch nie das gehöhrt"
meint nimue mit ihren
zutiefst liebenswürdigen lächeln. "ich sammele
inofmationen über das verhalten von menschen, und ihren namen
kenne ich weil ich die namen fast aller revolutionäre weiß"

sagte sie, aber dan verstummte nimue und seufzte. //wieso unterhalte
ich mich überhaupt mit ihm, das ist doch nur zeitverschwendung//
dachte sie und kicherte in ihren gedanken vor sich hin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Die Küste   Mo Mai 16, 2011 5:47 pm

Renji schüttelte seinen Kopf. Nimue kannte also wirklich alle Namen der Revolutionäre, und dies veband auch das sie alle Gesichter kannte. Nimue und Renji waren in diesem Moment am Meer. Meer gleich Wasser, und wo Wasser ist sind bekanntlich auch Tiere. Damals, was bedeutet in der Gegenwart dieser Insel, waren die "Großen Brocken" eher an den Küsten, und auch Renji merkte das nun als er den scheiß-warmen und nach verfästen Leichen richenden Atem eines Allosaurier an seinem Nacken spürte. Der Kampfliebende Revolutionär lächelte, lies sein Zabimaru ausfahren und schlug das Schwert um den Hals des Saurier, "Ich gebe dir eine Chance Mistvieh, ich lasse dich nocheinmal los, und dnan haust du ab! Ansonsten..., Renji stoppte mit seinen Worten und die Schlinge löste sich, das Zabimaru fuhr wieder zurück. Er beugte seinen Nacken nach hinten und sprach Nimue an: "Such mal schön weiter, deine Informationen.", er wurde leiser und es lag nun ein haufen Spott auf seinen Lippen, "Also wirklich, Informationen über das Verhalten von Menschen, da kann man sich doch gleich ein Schild auf den Rücken kleben: Ich bin ein Vollidiot.", doch diese Worte konnte Nimue shcon nicht mehr hören, den Renji war bereits jetzt im Wald verschwunden, auf der Suche nach den menschen die hier im Urwald waren, auf der Suche nach Shinzou.

gt. Wald
Nach oben Nach unten
Diablo de Linda

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 4671
RPG-Punkte : 250
Alter : 22
Ort : Sachsen-Anhalt

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel: die Mörder ihrer Eltern finden und sie bestrafen/töten.
Partner: -

BeitragThema: Re: Die Küste   Di Mai 17, 2011 3:35 pm

Linda ging den anderen hinterher. Sie blieb stehen und drehte sich um, als sie bemerkte das Nemo nicht hinterherkam. *Wo bleibt sie denn?* Da sah sie Sie mit einen komisch aussehenden Typen quatschen *Was der wohl von hier will? Ich bleib lieber noch eine Weile in der Nähe* Linda lehnte sich an einen Baum und wartete. Sie war nah genug, das sie das Gespräch mit anhören konnte. Als sie keine Gefahr für Nemo sah, begab sie sich in den Urwald *Nemo kann ja nachkommen.* dachte sie sich.


>>>Urwald<<<

__________________________________________________
~*denken*~handeln~"reden"~

Bewerbung + Attacken
♥️

Die Vernunft verfolgt mich...
Aber ich... Bin Schneller !
Oh! Ein Fettnäpfchen,
Anlauf und Arschbombää!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Küste   

Nach oben Nach unten
 
Die Küste
Nach oben 
Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece World :: Archiv :: Blues :: East Blue :: Spiralquelleninsel :: Das Dorf :: Sonstiges :: Alte Schiffe & Orte :: Grandline :: Little Garden-
Gehe zu: