One Piece World

Die Neue Ära hat begonnen!! Nun kommt es auf DICH an!
Unser Forum spielt in einer Zeit nach dem Manga und Anime!!

 
StartseiteSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» One Piece Staffel 11 auf Pro7 Maxx
Do Apr 12, 2018 8:49 am von Diablo26283

» Forenmüll
Mo Sep 11, 2017 6:29 am von Admin

» One Piece Staffel 9 ab Januar 2016
Fr Sep 08, 2017 10:26 am von Admin

» Der User über mir^^
Mo Dez 01, 2014 6:56 pm von Kohaku_Kun

» Hallöchen
Fr Okt 24, 2014 6:09 pm von Diablo de Linda

» BW: Muto D. Kalin
So Jul 27, 2014 4:59 pm von Diablo de Linda

» Bw: Phil Kaiko
So Jul 27, 2014 4:40 pm von Diablo de Linda

» One Piece Staffel 8 auf Yep! / Pro7 Maxx
Sa Jul 26, 2014 7:09 pm von Diablo26283

» Kasai Infanaru [fertig]
So Apr 27, 2014 7:04 pm von Diablo de Linda


Teilen | 
 

 Selbst erfundene Teufelsfrüchte

Nach unten 
AutorNachricht
Diablo de Linda

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 4671
RPG-Punkte : 250
Alter : 21
Ort : Sachsen-Anhalt

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel: die Mörder ihrer Eltern finden und sie bestrafen/töten.
Partner: -

BeitragThema: Selbst erfundene Teufelsfrüchte   Sa Jul 21, 2012 3:56 pm

Hier werden die Teufelsfrüchte aufgelistet, die User selbst erfunden haben.
Wenn User Lust haben, können sie auch so neue Tfs bei der Teufelsfruchtgenehmigung erstellen, die hier ebenfalls aufgelistet werden, damit andere die TF nutzen können. Wink(Die Teufelsfrüchte können auch noch abgeändert werden; einzelne ausbaubar fähige  Dinge noch erweitert werden!)
__________________________________________________________________________________________________________________________________
Name: Shokubutsu Shokubutsu no Mi, Modell: Blume (können noch in mehrere unterteilt werden) Besetzt von Honey (Priesterin der Himmelsinseln)
Typ: Paramecia
Beschreibung: Die Blumenfrucht genehmigt es dem Anwender jederzeit Blumen aus seinen Händen sprießen zu lassen, die mit Rasiermesserscharfen Klingen und richtig geworfen beinahe alle zerschneiden können, was ihnen in die Quere kommt. Er kann die Blumen auch als Bombe (Granate), Giftiges Accessoire oder Springmine platzieren. Auf Blumen in der freien Natur oder auf andere Pflanzen hat sie keinen Einfluss. Natürlicher Chaosfaktor spielt hierbei das Meerwasser oder Seesteinhandschellen, und sie muss immer viel Wasser zu sich nehmen, da sie sonst 'austrocknen' würde.

Name: Dimensionsfrucht (Jigen Jigen no Mi) Besetzt von Zoe
Typ: Paramecia
Beschreibung: Diese Frucht erlaubt es dem Anwender, die Dimensionen nach seinem Belieben zu krümmen, zu drehen, zu stauchen und zu strecken. So ist es kein Problem für den Anwender, einfach an einer Wand hinaufzulaufen oder sogar an der Decke. Durch eine Stauchung der Dimensionen kann der Anwender von einem Moment auf den anderen – gewissermaßen nur mit einem Schritt – den Ort wechseln. Da der Anwender Dimensionen auch nur teilweise um sich herum krümmen kann, kann es auf Beobachter so wirken, als müssten seine Knochen längst gebrochen sein (ein Beispiel: Durch eine solche Krümmung kann er seinen Kopf mehrfach im Kreis drehen).
Diese Effekte wirken jedoch nur auf den Anwender und das, was er bei sich trägt, er kann keine belebten Objekte „mitnehmen“ oder die Dimensionen um andere Leute herum beeinflussen. Hält er jemand fest oder berührt er jemanden, so kann er seine Kräfte nicht nutzen.

Name: Knochen-Frucht (Hone Hone no Mi) Besetzt von Corvina (Priesterin der Himmelsmenschen)
Typ: Paramecia
Beschreibung: Die Knochenfrucht ermöglicht es dem Nutzer seine Knochen als Waffen zu verwenden, als Dolche oder Wurfmesser. Ab Stufe 3 können die Knochen eine Rüstung bilden, welche Angriffe bis Stufe 2 blockt und bei höherer Stufe nur noch den Schaden reduziert.
Mit steigener Stufe erhöht sich der Schaden und die Abwehrleistung der Knochen.

Name: Seh-Frucht (Miru Miru no Mi)
Typ: Paramecia
Beschreibung: Der Teufelsfruchtesser besitzt nun über ausragende Sehfähigkeiten.
Somit ist er in der Lage Nahctsichtfunktionen zu aktivieren und am Tag kann er Entfernungen besser einschätzen. Zudem kann der Nutzer eine Wärmebildfunktion einsetzen, die es ihm ermöglicht in schlechten Sichtweisen (z.B. wenn ein Schlachtfeld mit Rauch überzogen ist) Feinde mit Hilfe ihrer Körpertemperatur ausfindig zu machen.
Stufe 0: Verbesserte Sehkraft, es steigert sich die Genauigkeit und Zielfähigkeit in der Ferne
Stufe 2: Nachtsicht
Stufe 4: Wärmebildfunktion
Stufe 6: Röntgenblick

Name: Sing-Sing-Frucht (Utau Utau no Mi) Besetzt von Nyx (Göttin auf den Himmelsinseln
Typ: Paramecia
Fähigkeit: Durch die Sing-Sing-Frucht bekommt man eine Engelsgleiche Stimme, mit der man entweder Leute in den "Schlaf" oder so schrecklich und grausam singen kann, sodass alle nur davon laufen wollen. Je nachdem, welcher Gesang es nun ist, erscheinen Noten die durch die Luft schweben. Singt der Nutzer der Frucht also aggressiv und angriffslustig, so verursachen die Noten Schaden, wenn sie auf den Gegner treffen. Bei lieblichen Gesang ist es genau andersrum.

Name: Verpackungsfrucht  (Hōsō Hōsō no Mi)
Typ: Paramecia
Beschreibung: Der Nutzer kann mit dieser Frucht Gegner verpacken. Diese sind erstmals verwirrt und kann bis zur Lähmung bzw. Bewegungsunfähigkeit hinausarten.
Dazu kann er Geschenke mit Inhalt zu dem Feind schleudern, die er aus seinen Händen schießt. Diese Geschenke dienen zur Ablenkung. Es können Bomben oder aber auch harmlose Gegenstände wie z.B. ein Seil, ein Stein oder auch ein Brot enthalten sein.

Name: Shokubutsu Shokubutsu no Mi, Modell Baum (kann noch in bestimmte Bäume unterteilt werden) Für Desten!
Typ: Zoan
Beschreibung: Wer diese Frucht gegessen hat, kann sich in einen Baum verwandeln wenn ein Wald oder ähnliches in der Nähe ist und so tarnen. In der Baum-Gestalt entwickelt er Selbst-Heilungskräfte - doch ist er in diesen Zustand nicht in der Lage, Angriffe zu starten. Natürlich kann der Nutzer auch in eine Zwischenform von Mensch-Baum geraten und dann kämpfen, jedoch dann nicht heilen. Mit der Kampfform der Frucht kann der Nutzer Ranken aus seinen Armen machen und die Gegner damit angreifen. Zudem kann er Äste zu einem Schläger flechten und mit diesem dann Kastanien oder sonstige Baumgewächse auf den Gegner feuern.

Heil & Tarnbaum
StufeRegenerierungDauer
01 Lifepoint-
12 Lifepoints-
24 Lifepoints2 Runden
36 Lifepoints3 Runden
49 Lifepoints4 Runden
5  11 Lifepoints3 Runden
614 Lifepoints2 Runden
Name: Hito Hito no Mi, Modell: Daten-Shi (Daten-shi = Gefallener Engel) Für Diablo de Linda!
Typ: Mythical-Zoan
Beschreibung: Wer diese Frucht gegessen hat, kann sich in einen gefallen Engel verwandeln. Da man Flügel bekommt, kann man selbstverständlich auch fliegen. Die Entfernungen dürfen am Anfang jedoch nicht allzu weit sein, da dies sehr anstrengend wäre. Die Besonderheit liegt vorallem aber in der Fähigkeit, durch spirituelle Energie die aus der Umgebung gezogen wird, Energiebündel entstehen zu lassen und diese auf Gegner zu feuern. Auch kann man mit dieser gebündelten Energie seine Lebenspunkte wiederherstellen oder andere heilen - Doch dies nimmt eine Menge Konzentration auf sich. Dies nennt man Niru und jedes kann mit der Farbe und Art variieren. Niru's können überall am Körper freigesetzt werden, wenn der Nutzer dazu fähig ist. (wer noch mehr wissen will, Niru ist das Cero aus Bleach)

Vollständige Form:
 
Hybrid Form:
 

Name: Mushi Mushi no Mi, Modell: Hornisse Besetzt von Suzume
Typ: Zoan- Früchten
Beschreibung: Sie verleiht dem Anwender die Fähigkeit sich in eine Hornisse oder aber in eine Hybrid-Form zu verwandeln. Reaktionsfähigkeit sowie die Schnelligkeit werden dabei gesteigert. In der Hybrid-Form, wie auch in Form als Hornisse ist es dem Anwender möglich zu Fliegen, wobei die Länge der Strecken abhängig von der Ausdauer und Stärke des Nutzers ist. Zusätzlich zu der Verwandlung ist es dem Teufelsfruchtnutzer in der Hybrid- und Hornissen-Form gestattet, Eier zu legen aus denen nach einem gewissen Zeitraum dann Larven schlüpfen, die schon nach wenigen Minuten zu vollwertigen Hornissen heranwachsen und den Befehlen ihrer Königin, in diesem Sinne der Teufelsfruchtnutzer, gehorchen. Die Lebenszeit dieser Hornissen ist jedoch nicht allzu lange, sie können höchstens einen Tag überleben ehe sie wieder sterben.

Name: Vogel-Vogel-Frucht (Tori Tori no Mi) Modell: Grünfink Besetzt von Claude Peisione (Priester des Himmels)
Typ: Zoan
Fähigkeit: Kann sich in Mensch, Grünfinken und Grünfinken-Mensch verwandeln.

Name: Tori Tori no Mi, Modell: Rabe Besetzt von Rave (Suisei)
Typ: Zoan
Beschreibung: Lebewesen die von dieser Frucht genascht haben, bekommen die Fähigkeit sich in einen Raben oder in die Hybrid-Form Mensch-Rabe zu verwandeln. Dies ermöglicht ihnen außerordentlich gute Spionage-Fähigkeiten, denn niemand würde hinter einen Raben jemanden aus dem feindlichen Lager vermuten. Mit dieser Frucht bekommt der Nutzer auch die Fähigkeit zu fliegen, sowie ab einer bestimmten Stufe heftige Angriffe wie Stürme etc durch die Flügel zu erzeugen.

__________________________________________________
~*denken*~handeln~"reden"~

Bewerbung + Attacken
♥️

Die Vernunft verfolgt mich...
Aber ich... Bin Schneller !
Oh! Ein Fettnäpfchen,
Anlauf und Arschbombää!
Nach oben Nach unten
 
Selbst erfundene Teufelsfrüchte
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eure selbst erfundenen Fabelwesen
» Snake Mountain und Castle Grayskull Dio Stands
» Dias digitalisieren
» Möchte euch Lilly nicht vorenthalten
» 107!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece World :: Archiv :: Hilfreiches zum RPG :: Buch der Teufelsfrüchte-
Gehe zu: